Demo
  • Home
  • Programme
  • Rund um den Bauernhof

Butter

Von der Kuh zur Butter

Der Hirte erklärt uns den Unterschied zwischen Kuh, Ochse, Bulle und warum die Kuh eigentlich Milch gibt.

An einer Holzkuh können die Kinder das Melken üben. Von der Milch zum Rahm, was passiert da? Wie wird aus Rahm Butter und warum? Was ist der Unterschied zwischen Butter und Margarine? Jeder darf mal am Butterfass kurbeln, bis die Butter fertig ist.

Zum Abschluss wird die Butter noch bei einem gemeinsamen Vesper probiert!

  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • beinhaltet ein Vesper!

 

 

Wolle

Vom Schaf zur Wolle

Mit einem Schäfer geht die Gruppe auf die Schafsweide. Er berichtet über sein Leben, die Schafe und die Hunde. Der Schäfer demonstriert die heutige Schafschur. An einem Schaffell können sich die Kinder mit alten Handscheren selbst beim Scheren versuchen.

Zusammen erfühlen wir verschiedene Wollarten. Anschließend waschen wir die Wolle und legen sie zum Trocknen in die Sonne. Die trockene Wolle muss jetzt gezupft und kardiert (gekämmt) werden. Wir überlegen uns, was man alles aus Wolle machen kann.

Zum Abschluss darf sich jedes Kind einen kleinen Ball filzen.

  • Dauer: ca. 4 Stunden
  • Schafschur nur von März bis September!
  • beinhaltet ein Vesper!

 

 

Korn

Vom Korn zum Brot

Jedes Kind mahlt Getreide in kleinen Handmühlen zu Mehl. Wenn sich die Gruppe genug Mehl ermahlen hat, wird daraus ein Hefeteig geknetet. Während der Teig "geht", wandert die Gruppe mit mehreren Eseln in den angrenzenden Wald. Abwechselnd darf jedes Kind einen Esel führen. Während der Teig geht, gehen wir mit den Tieren spazieren. Anschließend formen die Kinder aus einem kleinen Stück Teig eine "lange Wurst", die dann um einen Holzstock gewickelt wird. Das "Stockbrot" wird dann solange über der Glut gedreht, bis es schön knusprig ist.

  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • beinhaltet ein Vesper!

 

 

 

Tierkarawane

Esel-Lama-Ponykarawane

Bevor wir mit den Eseln, Lamas und Ponys durch den Wald wandern, müssen wir uns um die Tiere kümmern.

Zuerst wird ihr Stall ausgemistet und anschließend werden sie geputzt und gestriegelt.

Dann geht´s los in die Wälder. Zwischendurch wird eine Picknickpause eingelegt und danach geht´s zurück zum Wildpark.

Die Dauer der Karawane kann individuell festgelegt werden. Dieses Programm eignet sich besonders gut zum Kombinieren mit anderen Programmen.

  • Zeit / Dauer: nach Vereinbarung
  • beinhaltet ein Vesper!

 

3

deutsche-tierparkgesellschaft
Award 2011
0098-logo-DFSZ Rund gr-450x450
0098-logo-DFSZ Rund gr-450x450

Kontakt

Wildpark 1
97980 Bad Mergentheim
Deutschland
Telefon +49 7931 56 30 5 - 20
Telefax +49 7931 56 30 5 - 28
info@wipaki.de


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos...